IBM Mitarbeiterzahlen: USA 100.000 vs. Indien 150.000

Wirtschaft

Sebastian ZangGeschrieben von:

Ansichten: 1671

IBM, ein weltweit führendes Unternehmen für Hardware, Software und IT-Dienstleistungen sowie eines der größten Beratungsunternehmen, hat weltweit ca. 400.000 Mitarbeiter. Auf dem Subkontinent Indien allein liegt die Mitarbeiterzahl bei 150.000, was IBM der größte ausländische Arbeitgeber des Landes macht. Die Anzahl der Mitarbeiter liegt damit sogar höher als im Heimatland: Schätzungen zufolge beschäftigt IBM dort noch etwa 100.000 Personen.

Über Jahre baute IBM in Indien seine Präsenz aus, und zwar an verschiedenen Standorten von Bangalore bis hin zu sogenannten Second-Tier-Cities wie Cochin. Gleichzeitig waren die Mitarbeiterzahlen in den USA eher rückläufig (2007: 121.000 MA, 2009: 105.000 MA). Die politische Brisanz dieser Entwicklung ist offensichtlich. Nicht zuletzt deshalb hat IBM 2009 die Veröffentlichung von Mitarbeiterzahlen nach Ländern eingestellt.“

Quellenangaben:
[1] “IBM stops disclosing U.S. headcount data”, Patrick Thibodeau, 12.03.2012, in der Online-Ausgabe von “Computer World
[2] “IBM to cut jobs in hardware business”, in: “The Times of India” Bangalore Edition, 13.02.2014, Seite1
[3] ”IBM”, in: Wikipedia [Abrufdatum: 19.02.2014]

Weitere Infos auf indienheute …

Auf diesem Forum finden Sie Analysen zum zeitgenössischen Indien sowie Tipps für Business, Reisen und mehr. Folgende Beiträge könnten Sie beispielsweise auch interessieren:

Sebastian Zang

Sebastian Zang

begleitet und berät mittelständische Unternehmen beim IT Offshoring nach Indien: Standortwahl, Gründung, Aufbau eines IT Entwicklungszentrums. Als Geschäftsführer ist er bei dem Softwarehaus Categis GmbH seit 2011 für Aufbau und Weiterentwicklung des IT Entwicklungszentrums in Bangalore / Indien verantwortlich. Er lebt in Indien und Deutschland.

Mehr Beiträge - Webseite