Titel / Link Kurzrezension der Publikation Aktualität Format
Was denkt Indien? – Einleitung: Europa und Indien [Essaysammlung der Robert Bosch Stiftung]

www.bosch-stiftung.de

Der Autor Francois Godement resümiert auf zehn Seiten die Ausgangssituation Indiens in wirtschaftlicher wie außenpolitischer Hinsicht, beschreibt außerdem den Status Quo der Indo-europäischen Beziehungen.
Auszüge aus der Situationsanalyse: Indien zählt aktuell zu den am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften, noch vor China. Indiens Wachstum wird dabei stärker vom Binnenmarkt, denn von Exporten getragen. Eine der Kernherausforderungen ist Infrastruktur, weshalb ausländische Investitionen erforderlich sind; der Premierminister Modi wirbt ebendiese ein – in China ebenso wie in Japan. Ebenso setzt Modi auf einen “Wettbewerbsföderalismus” unter den Bundesstaaten sowie das Konzept der “Smart Cities” für mehr zentrale Kontrolle über die Stadtentwicklung.
Hinsichtlich der indo-europäischen Beziehungen fordert der Autor mehr strategische Weitsicht und politische Initiative ein. Zwar ist die EU der größte Handelspartner Indiens, aber sowohl Indien als auch die EU sind beides fragmentierte Gebilde, was den Dialog erschwert. Zudem seien politische Annäherungsprozesse zum Erliegen gekommen, ein Beispiel: Seit 2012 gab es keinen EU-Indien-Gipfel mehr (zwischen 2001 und 201 gabe es davon 12). Ebenso gebe es noch immer kein Handelsabkommen zwischen der EU und Indien.
10 Seiten.

31/10/2014 Sonstiges
Indian Companies in Germany – A Report on Investment Activities in 2014-15

http://indien.ahk.de/

Der Fachartikel gibt eine kompakte Übersicht zu den Investmentaktivitäten indischer Unternehmen in Deutschland. Hierbei werden als Datenquellen u.a. der “KPMG HGM Tracker”, UNCTAD oder Statistiken der Bundesbank herangezogen. Der Autor führt zahlreiche Beispiele aus der jüngsten Vergangenheit an und weist auf statistische Verzerrungen hin, da Investments indischer Firmen auch über Gesellschaften in Singapur abgewickelt werden und darum statistisch nicht Indien zugewiesen werden.
3 Seiten.

1/10/2015 Fachartikel
Dossier: Leben und Arbeiten in Indien

http://www.swi...migration.ch/

Das Dossier des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten bietet auf 24 Seiten einen kompakten Überblick zu den wichtigsten Fragestellungen für (Schweizer) Personen, die in Indien einer Erwerbstätigkeit nachgehen wollen; die dargestellten Infos sind häufig allgemeingültig, für verschiedene Themen sind diese nur für Schweizer relevant (z.B. Anmeldung bei der Schweizerischen Vertretung im Ausland, Sozialversicherungsabkommen zwischen Indien und Schweiz).
Das Dossier erfüllt den Anspruch der Vollständigkeit, insofern alle relevanten Themen adressiert werden. Neben einer Kurzdarstellung werden hilfreiche Links für die vertiefende Recherche bereitgestellt. Die wichtigsten Themenfelder: Visabestimmungen, Zoll, Impfung, Meldepflicht, Arbeitsmarkt, Lebenshaltungskosten, Lohnsteuer, Schul-/Bildungsangebot, internationale Schulen, Sicherheit und Weitere.
24 Seiten.

7/10/2016 Dossier
Indien Heute top rated Publications
Bestbewertet