Wichtige Links zu Indien: Medien, Behörden & Verbände

Wirtschaft

Sebastian ZangGeschrieben von:

Ansichten: 1322

Sie finden nachfolgend eine Übersicht von Webseiten, die qualitativ hochwertige Informationen und Daten über Indien bereitstellen. Zu jedem Link finden Sie eine kurze Beschreibung der Informationsquelle bzw. Hinweise auf dort bereitgestellte Daten. Viel Spaß bei Ihrer Recherche!

Wichtige Links zu Indien – Zeitungen & Zeitschriften

  • www.timesofindia.com: Online-Ausgabe der größten, englischsprachigen Tageszeitung Indiens: „The Times of India“ (kurz: TOI). Sie gilt als konservativ.
  • www.thehindu.com: Online-Ausgabe der zweitgrößten, englischsprachigen Tageszeitung Indiens.
  • www.economictimes.indiatimes.com/: Online-Ausgabe der Wirtschaftszeitung „The Economic Times“ der größten, englischsprachigen Tageszeitung Indiens „The Times of India“.
  • www.hindustantimes.com: Online-Ausgabe der zweit-größten englischsprachigen Tageszeitung nach Leserzahlen in Indien, „Hindustan Times“ (kurz: HT), populär vor allem im Norden Indiens.
  • www.indianexpress.com: Online-Ausgabe von “The Indian Express”. Die Zeitung wird publiziert an folgenden Standorten: Delhi, Mumbai, Nagpur, Pune, Kolkata, Ludhiana, Chandigarh, Lucknow and Ahmedabad.
  • www.epw.in: Online-Ausgabe von „Economic & Political Weekly“, „India’s leading journal of opinion“ (nach dem Historiker und Autor Ramachandra Guha).
  • www.indiatoday.in: Online-Ausgabe der Wochenzeitschrift “India Today”. „India Today“ ist eines der meistverbreiteten und meistverkauften Wochenmagazine in Indien. Es erscheint auf Englisch und auf Hindi, sowie auf Tamil, Telugu, Malayalam und Bengali.
  • www.outlookindia.com: Unabhängige englischsprachige Zeitschrift, die seit 1995 publiziert wird.
  • www.tehelka.com: Wochenzeitschrift, die vor allem für ihren investigativen Journalismus bekannt ist. 2007 wurde Tehelka von der englischen Tageszeitung “The Guardian” unter Indiens neuer journalistischer Elite im Bereich des sogenannten “sting journalism” gerechnet, d.h. eines Journalismus mithilfe von verdeckten Operationen.

Wichtige Links zu Indien – Behörden & Verbände

  • http://indien.ahk.de/: Die Deutsch-Indische Handelskammer stellt auf Ihrer Webseite Information zu den wirtschaftlichen Beziehungen zwischen Indien und Deutschland bereit. Es gibt einen Newsletter, der u.a. über bevorstehende Messen informiert, Workshops in den Niederlassungen der Außenhandels-Handelskammer (AHK), Publikationen der AHK.
  • www.ficci.com: Federation of Indian Chambers of Commerce and Industry, entspricht damit etwas dem DIHK (Deutschen INdustrie und Handelstag), der die Interessenvertretung der gewerblichen deutschen Wirtschaft gegenüber den Entscheidern der Bundespolitik übernimmt. Auf der Seite finden sich vor allem zahlreiche Studien zu verschiedenen Sektoren (Luftfahrt, Handel, Filmindustrie, Energieversorgung, …) und anderen Aspekten der indischen Wirtschaft.
  • www.worldbank.org: Die Weltbank stellt zum einen zahlreiche Berichte und Artikel zu verschiedenen Aspekten wie Armut, Entwicklungshilfe, Bildung zur Verfügung. Zum anderen kann der Nutzer auch auf umfangreiche Datenreihen zu wirtschaftlichen wie entwicklungspolitischen Kennzahlen zugreifen: Bruttosozialprodukt, Inflation, Lebenserwartung, Armutsraten, Wasserverfügbarkeit, Bildungsindikatoren und Vieles mehr.
  • http://goidirectory.nic.in: Einstiegsportal zu zahlreichen indischen Behörden, dem Parlament, den einzelnen Bundesstaaten und mehr. Hier finden sich Daten zu Gesetzgebung, Wirtschaftsdaten auf lokaler/regionaler/bundesstaatlicher Ebene, etc.
  • www.wto.org: Die Welthandelsorganisation (World Trade Organization) stellt differenzierte Datenreihen zu Import, Export mit verschiedenen Handelspartnern bereit, Infos über Handelsabkommen und mehr.
  • http://www.indiastat.com/: Portal zu zahlreichen Webseiten mit sozio-ökonomischen Daten zu Indien. Bereitstellung nach Sektoren, Staaten und Regionen.

Weitere Infos auf indienheute …

Auf diesem Forum finden Sie Analysen zum zeitgenössischen Indien sowie Tipps für Business, Reisen und mehr. Folgende Beiträge könnten Sie beispielsweise auch interessieren:

Wir freuen uns über Anregungen und Feedback. Schreiben Sie uns an redaktion@indienheute.de

Sebastian Zang

Sebastian Zang

begleitet und berät mittelständische Unternehmen beim IT Offshoring nach Indien: Standortwahl, Gründung, Aufbau eines IT Entwicklungszentrums. Als Geschäftsführer ist er bei dem Softwarehaus Categis GmbH seit 2011 für Aufbau und Weiterentwicklung des IT Entwicklungszentrums in Bangalore / Indien verantwortlich. Er lebt in Indien und Deutschland.

Mehr Beiträge - Webseite