500er und 1000er indische Rupien Scheine – Nun Teil der Vergangenheit?

Über Nacht entwertet der indische Staat 500er und 1000er Rupien Scheine um Schwarzgeld und Korruption zu beenden. Für das ländliche Indien ist dieser Schritt jedoch eine größere Herausforderung. „Ich habe 80 Rupien in der Hand, fahren Sie soweit es geht. Den Rest laufe ich“. Der Mann mittleren Alters, der dem Rickshaw-Fahrer seine finanzielle Lage offenbarte, …

...

Lesen Mehr

Better Practices für den Unternehmensstart in Indien – ein Expertengespräch

Das Beratungs- und Serviceunternehmen RRA Corporate Services begleitet seit über 15 Jahren indische und europäische Unternehmen in den Bereichen Accounting, Tax, Compliance, Unternehmensgründung und Recruiting. Im Interview mit IndienHeute erläutert Ralph Robert, Gesellschafter-Geschäftsführer, aktuelle Entwicklungen und beschreibt Better Practices bei spezifischen Herausforderungen für westliche Unternehmen. IndienHeute: What do you think are the key challenges that …

...

Lesen Mehr

Junge Tech Unternehmen in Indien – InMobi

Das Unternehmen InMobi, Gründung 2007, zählt heute zu den weltweit größten unabhängigen Netzwerken für mobile Werbeanzeigen mit einer Reichweite von 1,5 Milliarden Mobilgeräten. Marktwert: Ca. 1 Milliarde Dollar. Verfolgen Sie die außergewöhnliche Entwicklungsgeschichte des Unternehmens. Lesen Sie, was die Erfolgsfaktoren für den Aufstieg von InMobi ausmachen. Das indische Tech Unternehmen InMobi – Wie alles  begann …

...

Lesen Mehr

Kulinarische Vielfalt Indiens – Ausgewählte Rezepte: Indisches Eiercurry

Das Eier-Curry ist ein schneller Snack aus der indischen Küche, weswegen es mit wenigen Zutaten und Gewürzen auskommt. Die Eier lassen sich gut vorkochen und im Kühlschrank aufbewahren, bis sie frisch frittiert werden. Das frittierte Ei hat eine ungewöhnliche Konsistenz, die für eine willkommene Abwechslung in der westlichen Küche sorgt. Ihre Einkaufsliste für vier Personen: …

...

Lesen Mehr

Junge Tech Unternehmen in Indien – iYogi

Das Unternehmen iYogi bietet seit 2007 Fernwartung technischer Geräte für Unternehmen und Privatpersonen, inzwischen für mehr als 3 Mio. Kunden in den USA, Kanada, Australien, im Mittleren Osten, Europa und weiteren Ländern. Das Unternehmen ist das erste erfolgreiche indischen Unternehmen mit einem B2C Service. Der Umsatz lag im indischen Finanzjahr 2013/14 bei etwa 80 Mio. …

...

Lesen Mehr

Der TATA Konzern – Hohe Sozialverantwortung, Niedrige Gewinne

Indiens größter Konzern, TATA, ist in über 100 verschiedenen Geschäftsbereichen unterwegs. Dies geht auf den Konzernlenker Ratan Tata zurück, der während seiner Amtszeit von 1991 bis 2012 mit einer beispiellosen Expansion den Umsatz von 6 auf 100 Milliarden Dollar anschwellen ließ. Auch unter seinem Nachfolger, dem Milliardärssohn Cyrus Mistry, ist der Expansionskurs nicht beendet. Zu …

...

Lesen Mehr