COVID-19 Tag Archive

Reformen der Arbeitsgesetze in Indien aufgrund Corona-Pandemie

Restriktive Arbeitsgesetze zählen zu den bekannten Schwachpunkten der Indischen Wirtschaft (nebst lückenhafter Infrastruktur, Schwierigkeiten beim Erwerb von Grund und Boden und Schwächen im Bildungssystem). In diesen Arbeitsgesetzen manifestiert sich für Unternehmer eine „Red Tape Bureaucracy“ und eine Kultur von „inspector raj“, die Investitionen verhindert und eine „Verzwergung“ der indischen Wirtschaft provoziert: Und zwar ganz im …

...

Mehr Lesen

Zu Fuß und Digital unterwegs – Indien während der Ausgangssperre

Wie die ganze Welt ist auch Indien von COVID-19 betroffen. Zwar etwas später und mit einer, von Wissenschaftlern begleiteten, verlangsamten Verbreitung. Indien hat eines der kleinsten Budgets für die Wirtschaftsstabilisierung eingesetzt (0,8% des Bruttoinlandsprodukts) und eine der härtesten umsetzbaren Sicherheitsmaßnahmen ergriffen – fast 1,4 Milliarden Menschen mit Ausgangssperre belegt. Ein Blick auf die Ereignisse im …

...

Mehr Lesen

Ein ganzer Subkontinent steht still – Indien in Coronazeiten

Der Humor stirbt zuletzt; auch in Zeiten einer Krise. Kürzlich stand auf der Social Media Seite von India Resists (eine Seite, die über verschiedene Themen Indiens schreibt):  Was ist der Unterschied zwischen dem Staatsbürgerschaftsgesetz (2019 novelliert) und Corona – Corona diskriminiert nicht aufgrund der Religion. Wie wir bereits erkannt haben – auch nicht aufgrund der …

...

Mehr Lesen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung.
Ok