Fruehstuecksideen aus Indien – Bundesland: Chattisgarh

Kulinarisches

Theresa MoozhiyilGeschrieben von:

Ansichten: 40

Habt ihr Lust auf ein Frühstücks- bzw. Brunch Rezept für die ganze Familie? Hier ist unsere Rezeptidee für die Woche – aus dem Bundesland Chattisgarh in Indien!

Infos zum Bundesland Chattisgarh:

Lage: Zentralindien

Sprache: Chattisgarhi

Bevölkerung: 29,4 Millionen (2020)

Größe: 135,192 qkm

 

Fara oder indische „Sesam-Schupfnudeln“

Fara sind traditionelle Reismehlschupfnudeln und sehr beliebt in Chattisgarhi Haushalten. Bereits gekochter Reis kann hier gut verarbeitet werden. Der Reis wird mit Reismehl und heißem Wasser vermengt und mit Sesamkörnern und grünen Chilischoten gewürzt. Die Nudeln isst man üblicherweise mit einem frischen Tomaten-Chutney (Alternatividee: würziger Dip oder Humus).

Hier geht’s zum Rezept!

Zutaten:

(für 4 Personen)

Für die Nudeln:

  • 1TL Sesamkörner
  • 1 – 2 getrocknete rote Chilis (in Indien nimmt man 4 – 5)
  • 1 EL Senfkörner
  • ¼ TL Salz / oder nach Bedarf
  • 200 g Reismehl
  • 200-400 g gekochter Reis
  • Curry Blätter (oder Dill / Petersilie oder ähnliche Kräuter)

Hier geht es zur Zubereitung: https://www.youtube.com/watch?v=WPMlrtkQ0w0

Indienheute wünscht euch einem gesunden und genussvollen Start in den Tag!

 

 

Comments are closed.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung.
Ok