Buchvorstellungen

“Doing Business in Germany“ – Ein Ratgeber für erfolgreichen Vertrieb auf Messen

Etwa zwei Drittel der weltweit führenden Messen finden in Deutschland statt, darunter die IAA (Frankfurt), bauma (München), Hannover Messe oder die CeBIT (Hannover). 150 Messen. 180.000 Aussteller. 10 Millionen Besucher. Richtig genutzt, kann der Besuch auf einer Messe wichtige Geschäftskontakte anbahnen oder den Anschluss von Unternehmen an wichtige Trends sicherstellen. Die Autorin Andra Riemhofer (vgl. …

...

Mehr Lesen

“India Innovation Study” der Bertelsmann Stiftung: Innovationspotential für deutsche Unternehmen in Indien

Mehr als 1.000 Forschungszentren von internationalen Konzernen gibt es bereits in Indien, vor allem die Stadt Bangalore genießt hohe Beliebtheit bei Konzernen ebenso wie bei Start-Ups. Auf den ersten Blick überrascht diese Zahl, denn der Standort Indien schneidet regelmäßig schwach ab bei Indikatoren wie Forschungsausgaben oder Patentanmeldungen. Umso interessanter ist der differenzierte Blick der Studie …

...

Mehr Lesen

Buchrezension: „Indien von Innen – Auf Gandhis Spuren durch Gujarat“

Der Reisedichter und Fotograf Rainer Thielmann legt seinen dritten Foto-Gedichtband über Indien vor. Diesmal über den Bundesstaat Gujarat, den er in den Jahren 2015 und 2016 bereist hat. Wie der Untertitel des Buches anklingen lässt, ist Gujarat Heimat und Wirkstätte Mahatma Gandhis. Hier wirkte Gandhi in seinem „Sarbamati Ashram“, von dort brach er 1930 zu …

...

Mehr Lesen

Buchrezension: „Erfolgreich als Expat in Delhi“

Erfolgreiches Management setzt in Deutschland andere Methoden voraus als in Spanien; die ungeschriebenen Regeln im Business von Polen sind nicht die gleichen wie in Frankreich. Genauso verhält es sich in Indien: Im Bundesstaat Gujarat gelten andere Regeln als in Tamil Nadu, in Delhi andere Regeln als in Bangalore. Der Business-Ratgeber „Erfolgreich als Expat in Delhi“ …

...

Mehr Lesen

Indiens verdrängte Wahrheit – Streitschrift gegen ein unmenschliches System

Katerstimmung statt Indien-Hype. Die übertrieben optimistischen Erwartungen an Indiens Entwicklungsdynamik aus den Jahren 2001ff weichen in vielen Bereichen Ernüchterung. Statt optimistischer Prognosen bieten aktuelle Bücher über Indien nun einen kritischen Blick auf Systemfehler und Hemmschuhe der Entwicklung. So auch diese Streitschrift der Asien-Kenner Christoph Hein und Georg Blume. Unerbittlich legen Sie mit berechtigter Kritik den Finger in die Wunde – wenn auch positive Entwicklungstendenzen in jüngerer Vergangenheit unerwähnt bleiben und ein allzu düsteres Bild entsteht.
...

Mehr Lesen

Bücher über Indien: „Reimagining India“ – Sachbuch

Mit „Reimaging India“ legt ein Editoren-Team der Strategieberatung McKinsey eine Sammlung von Essays zu Indiens aktuellen Herausforderungen und gangbaren Lösungswegen vor. Etwa 60 renommierte Autoren machen eine prägnante Bestandsaufnahme zu politischem System, Wirtschaft, Kultur und Außenpolitik. Die kompakt verfassten Essays lassen sich sehr gut lesen und vermitteln exzellente Einblicke in ausgewählte Themenstellungen.
...

Mehr Lesen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer
Datenschutzerklärung.
Ok